[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Chainsaw
Canon
Puke
Dancing
Sleeping
Smoking
Music
Finger
Demut
Win
Cool2
Idee2
Reading
rock
ThumbUp
applaus
h1
winken
lol
zunge1
zunge2
verwirrt
lol2
drink
sad2
eyes
genkidama
curse
toilet
angel
teufel
drink2
grin2
xmas
xmas2
xmas3
xmas4
xmas5
Panatha13
Beiträge: 17 | Zuletzt Online: 05.12.2014
Registriert am:
23.11.2013
Geschlecht
männlich
Lieblingalbum von Eminem
The Marshall Mathers LP
    • Panatha13 hat das Thema "Grammy's 2015" erstellt. 05.12.2014

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Was denkt ihr gerade?" geschrieben. 05.12.2014

      Warum ist trshady eigentlich umgezogen?

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Eminem - Shady XV " geschrieben. 25.11.2014

      Also die letzten beiden Eminem Videos sind ja mal echt Scheiße. Ich frag mich warum die überhaupt noch ein Video für GOF gemacht haben. Die hätten mal lieber ein Video für einen neuen Song gemacht, dass wäre aufjedenfall besser gewesen.

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Neues Design" geschrieben. 25.11.2014

      Sieht gut aus!

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Eminem - Shady XV " geschrieben. 24.11.2014

      Ich hätte gerne ein Musik Video zu Vegas.

      Heute kommt das Video zu Guts Over Fear. Aber scheint so als ob EM nicht dabei ist.

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Eminem - Shady XV " geschrieben. 23.11.2014

      Zitat von Dr. Shady.West.Fan im Beitrag #61
      hey @Panatha13 wie gehts dir so?

      ich bin froh das er wieder eigene Beats macht, klingt einfach vieeel besser.
      Auch wenn mir Beats wie So Much Better und Brainless fast noch besser gefallen weil sie einfach an früher erinnern und eben geile Hooks haben.
      Im insgesamten finde ich MMLP2 schon besser, wegen den Feeling und weil dort echt n paar starke songs drauf sind die sich mit seinen früheren Werken messen können (BAD GUY, BRAINLESS; RHYME OR REASON; SO MUCH BETTER, PARKING LOT (SKIT) ) oder neue sachen die einfach nur verrückt klingen (RAP GOD, BERZERK, LOVE GAME)
      Eigentlich kann man es auch nicht vergleichen.
      Jedoch was Hooks angeht geb ich dir recht!!!
      Trz find ich den Song mit Skylar viel besser als die anderen mit ihr wo Alex da kid bei ist.
      Wirst dus dir kaufen?



      Mir gehts ganz gut, und selber?

      Ich kann die MMLP2 und das jetzt gar nicht vergleichen, weil das eine ein Solo Album ist, und das eben nicht. Was jetzt die Eminem Sachen aber angeht, sind auf der MMLP2 schon die besseren Sachen drauf. Auch wenn mir die guten Tracks auf ShadyXV gefallen, vielleicht wächst der ein oder andere Song noch. Die Zusammenarbeit mit Luis Resto passt auch. Im Gegensatz zu vielen andere stört mich auch die Art wie er rappt nicht, mir gefällt das richtig gut, auch wenn es jetzt nicht immer 100% auf den Beat passt. Right For Me feier ich momentan total.

      Insgesamt krass wie der Mann mit über 40 noch abgeht. Rap Technisch immer noch der Boss. Leider wird er aber immer an seinen alten Alben gemessen werden, und die Leute sind in der heutigen Zeit eh total Kritisch, bei Eminem sowieso.

      PS: Ich kaufe mir jedes Eminem Release.

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Was wollt ihr nach SHADY-XV hören?" geschrieben. 23.11.2014

      Würde mir für Anfang/Mitte 2015 noch eine Bad Meets Evil EP wünschen. Dann für Anfang 2016 sein letztes Album, gefolgt von einer World Tour.

      Was sich viele wünschen, eine Deutschland Tour, würde er eh nicht machen.

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Eminem Tour 2014" geschrieben. 23.11.2014

      Zitat von RonnyCrack im Beitrag #18
      Zitat von Panatha13 im Beitrag #10
      Ich war im August bei seinem Konzert in Paris und das war echt Gigatisch. War von hier auch jemand da? Es waren sehr viele Deutsche da.

      Wäre Cool wenn er nächstes Jahr mal wieder nach Deutschland kommt.



      Hey :D Ich war auch in Paris im stade de France letztes Jahr. war wirklich krass :D
      aber ich war vor-vor gestern auch im Wembley Stadium und dass war RIIIICCCHHHHTTIIIIIGGGGG BOMBASTISCH
      Das Intro video war sooo genial *ACHTUNG SPOILER*
      da gings um Matthew (stans bruder) den hat man in dem video auch gesenhe, und dann ist der gigantische Vorhang runter und er steht da und spielt den düsteren Part von "Bad Guy". Alter falter, war richtig wahnsin. Dann hatt er sogar noch Dr.Dre mit raus gebracht. DER HAMMER!





      Bad Guy Live, und Dre noch mit an Bord hätte ich für Paris auch geil gefunden.

      Ich war dieses Jahr im September wieder im Stade de France, bei der On The Run Tour von Beyonce und Jay-Z. Das war auch richtig geil. Als Jigga "Ni**as in Paris gespielt hat, und wirklich 80.000 Leute abgegangen sind, dass war schon richtig krass.

      Konzerte in Paris, und besonders im Stade de France sind echt gigatisch. Sollte jeder, der mal die Möglichkeit hat machen. Egal ob es jetzt Eminem ist, oder jemand anderes den man gut findet. Paris ist für viele Künstler auch immer was besonderes, und die geben sich da noch mehr Mühe.


      Warum er nicht nach Deutschland kommt keine Ahnung, vielleicht ist da mal was vorgefallen. An der Nachfrage liegt es sicherlich nicht.

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Eminem - Shady XV " geschrieben. 23.11.2014

      Das Forum steht ja immer noch. :)

      Hier mal meine Bewertung zum neuen Shady Release.


      1.ShadyXV - Der Track ist so eine Mischung aus So Far und Love Game. Hat ein paar nette Momente, Eminem rappt auch gut, aber mein Ding ist es nicht. Jetzt nichts was ich mir öfters anhören würde. 5/10

      2. Psychopath Killer - Für mich der stärkste Track auf dem Album. Stehe eh total auf diesen düsteren Scheiß. Yela mit einer Monster Hook. Royce, und vor allem Crooked I mit starken Parts. EM auch richtig geil. Kann die ganze Kritik an seinen Part nicht verstehen. 10/10

      3. Die Alone - EM mit guten Parts,wenn auch etwas kurz, aber die Hook ist für mich echt Schwach, vor allem total schlecht abgemischt und dadurch sehr schlecht zu verstehen. 6/10

      4. Vegas - Nach Psychopath Killer der stärkste Track auf dem Album. Klingt sehr Fresh und anders. 9/10

      5. Y'all Ready Know - Gibt nicht viel zu sagen, ziemlich langweiliger Premo Beat. Track ist nichts was man öfters hören möchte. 5/10

      6. Guts Over Fear - Sehr guter Track. Sia wie schon bei BP mit einer starken Hook, nur das hier der zweite Teil der Hook nervt, wäre nicht nötig gewesen. Ansonsten einer der besten Songs auf dem Album, auch wenn er nicht so richtig zu den anderen dazu passt. 8/10

      7. Down - Sehr guter Track. Ich mag Yela's Style sowieso. Die Sachen an denen er auf dem Album beteiligt ist, machen aufjedenfall Lust auf sein Album. 7,5/10

      8. Bane - Wenn ich diesen Song höre, dann wundert es mich nicht das es kein neues D12 Album gibt. Braucht man meiner Meinung nach auch nicht mehr. D12 ist mit Proof gestorben. Und dabei sollte man es auch belassen. Der mit Abstand schwächste Track auf dem Album. 3/10

      9. Fine Line - Dieser Song wird von vielen Fans ja sehr gefeiert. Momentan verbinde ich in eher mit dieser fürchterlichen Hook. Der dritte EM Part gehört aber zu den Highlights des Albums. 7,5/10

      10. Twisted - Auch so ein Song den viele Fans feiern. Positiv: EM scheint verstanden zu haben (hoffentlich), dass kein Mensch ADK braucht. Jetzt muss er nur noch einsehen das Skylar auch niemand braucht. Über EM'S Gesang lässt sich auch streiten, ich bin jetzt kein großer Fan davon. Vorallem weil er es Live auch nicht kann (Singen). Yela wieder mit einem sehr ordentlich Part. 7/10

      11. Right For Me - Irgendwie kein richtiger Track, einfach nur ein Gemetzel. Hat aber was schönes düsteres,gefällt mir besser als z.B. Fine Line. 8/10

      12. Detroit Vs Everybody - Gehört mit den zu den stärksten Tracks. Kritikpunkt wieder die Hook, klingt irgendwie als wenn sie ein 10 jähriger Junge singen würde. Ansonsten sehr guter Track. 8,5 -10

      13 Till It's Gone - Ist ja schon länger bekannt die Nummer. Wieder ein starker Yela Track. Und der Mann macht echt geile Hooks. Würde mir 1-2 für Eminem's nächstes Album wünschen.

      Fazit: Für ein Label Album ist es ordentlich geworden. Gibt sicherlich einige Highlights, aber auch einige Kritikpunkte. Eminem's Flow passt jetzt nicht immer 100% zum Beat. Mich stört es jetzt nicht wirklich, kann aber verstehen wenn es für andere auf Dauer anstrengend klingt. Wird beim nächsten Projekt aber sicherlich wieder anders sein, da EM ja immer sehr viel experimentiert was das angeht. Woran EM aufjedenfall arbeiten sollte, falls den so schnell ein neues Solo Album kommen sollte, sind die Hooks. Langsam sollte mal gut sein mit diesen ganzen Female Hooks. Und Hooks wie z.B. bei Fine Line sind auch nicht das wahre. Yela setzt aufjedenfall auch ein paar Duftmarken auf dem Album. Hoffentlich wird er für sein Album nicht vom Label gezwungen Poppige Nummern zu machen.

      Ich Denke jetzt nicht das sich das aber übermässig gut verkaufen wird. Würde nicht Eminem drauf stehen würde es sicherlich böse floppen. So rechne ich aber mit 300-400k in der ersten Woche. Und das auch nur weil die Verkäufe wegen Doppel Album doppelt zählen.

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Dokus über Eminem" geschrieben. 24.11.2013

      Was erzählen vielen Medien eigentlich da, dass er mit seinem neuen Album wieder Erfolgreich sein möchte? Bis auf Adele gibt es wohl keinen anderen Künstler der Erfolgreicher als Eminem ist. Recovery hat sich Weltweit über 10 Millionen mal verkauft.

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "Eminem Tour 2014" geschrieben. 24.11.2013

      Ich war im August bei seinem Konzert in Paris und das war echt Gigatisch. War von hier auch jemand da? Es waren sehr viele Deutsche da.

      Wäre Cool wenn er nächstes Jahr mal wieder nach Deutschland kommt.

    • Panatha13 hat einen neuen Beitrag "The Marshall Mathers LP 2" geschrieben. 24.11.2013

      Das Album ist echt Hammer geworden. Ich kann seit es geleakt ist nichts anderes hören, und ich habe es wirklich versucht, aber das Album verfolgt mich.

      @RainMan hat es in seiner Review auf Seite 10 eigentlich schon sehr gut zusammen gefasst.

      Bin eigentlich jeden Tag von einem anderen Song geflascht, aber "Bad Guy" ist schon ein unfassbares Brett. Der Song schreit nach einem Musik Video. Eigentlich müssten sie 1-2 Wochen vor Weihnachten "Headlights" als Single veröffentlichen, aber daran glaube ich nicht, da in 2-3 Wochen bestimmt erst das Video für "The Monster" kommt.

      Eine endgültige Review will ich aber erst machen, wenn ich ein paar Tage Pause von dem Album habe, und es dann wieder höre.

      Meine Favoriten sind momentan aber: Bad Guy, Rhyme or Reason, So Much Better, Legacy, Rap God, Brainless und So Far... Evil Twin, Baby, Beautiful Pain und Wicked Ways.


      "The Monster" ist halt so eine typische Radio Single, ich finde den Song jetzt nicht schlecht, aber für mich der schwächste Song auf dem Album.

Empfänger
Panatha13
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz